Avantgarde

Avantgarde

LEHR-UND FORSCHUNGSGEBIET ARCHITEKTURTHEORIE

Avantgarde

Dozenten: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Axel Sowa
Univ.-Prof. Dr.phil. Alexander Markschies, M.A.
Vorlesung – Pflichtfach Architekturtheorie / Kunstgeschichte BA / MA, Pflichtfach zur Wahl DPO 98, PG 1

Avantgarde ist ein Begriff, dessen durchweg positive Assoziationen allerdings eine entscheidende Umwertung voraussetzt. Denn ursprünglich stammtdas Wort aus dem Französischen und bezeichnete hier die sogenannte Vorhut im Krieg. Heute verbindet man mit der Avantgarde die Orientierung an der Idee des Fortschritts, Zeichen der Avantgarde sind Radikalität, Innovation und Kreativität. Das macht es möglich, Avantgarde als überzeitliches Phänomen zu verstehen. Genau hier setzt die Veranstaltungsreihe an, sie wird Voraussetzungen, Kontexte und Wirkungen von Avantgarden in den Blick nehmen. Ob die Moderne dabei stets so modern ist, wie sie sich gibt, Avantgarde mithin so voraussetzungslos ist, wie man gerne annimmt, wird dabei eine der entscheidenden Fragen sein.

Zeit: Donnerstags von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr
Ort: „Space“ im Ludwig Forum
Erste Vorlesung : 21. Oktober 2010

1 Comment
  • concrete driveway contractor

    30. November 2022 at 17:24

    Aw, this was a really good post. Spending some time and actual effort to generate a
    good article… but what can I say… I
    procrastinate a whole lot and never seem to get anything done.

Post a Comment