Vom Modell zur Kopie

Vom Modell zur Kopie

Seminar WS 08 und Vorlesung SoSe 08
Dipl. | Wahlpflichtfach
Dozent: Univ.-Prof. Axel Sowa

Originalität und Nachahmung

Was ist Nachahmung? Was ist ein Plagiat? Wer stiehlt wessen Ideen? Und was ist eigentlich aus der mimesis geworden? Das Verhältnis zwischen Werken spiritueller Ahnen und solchen, die als deren legitime Nachfahren gelten, lässt Spielraum für Interpretationen. Damit gilt Nachahmung über Jahrhunderte hinweg ein schöpferischer Akt. Seit jedoch die Einmaligkeit eines Werks vorrangig in seiner Bewertung steht, ist Nachahmung problematisch geworden. Das Seminar untersucht die Begriffe Imitation, Nachahmung, Kopie und Reproduktion und verfolgt die Entwicklung vom nachahmbaren ästhetischen Modell zum patentgeschützten Prototyp industrieller Serienproduktion in der Architektur. TeilnehmerInnen setzen sich in Referaten mit aktuellen Fragestellungen auseinander, so z.B. moderne Kanonisierung, Sampling, Autorenschaft, Hypertext, Palimpsest, B-Serie, Klassik als Kopie und Re-Play, Strategien der Aneignung.

No Comments

Post a Comment