SoSe 2018

Modul „Kulturelle und historische Grundlagen 1“ (erstes Studienjahr) „Figuren der Architekturtheorie“

Die Vorlesung Architekturtheorie behandelt spezifische Momente im Verlauf der neueren Geschichte. Ausgehend von zwölf Daten entsteht im Wochenturnus der Vorlesung die Struktur einer Chronik. Die kalendarischen und geografischen Daten dienen als Koordinaten, mittels derer wir Zugang zu besonderen Ereignissen und ihren jeweiligen Hintergründen erhalten. Als gedankliches

Ausstellung “Kaleidoskop Worpswede”

Kaleidoskop Worpswede. Kunstwerk, Landschaft, Lebensort   In diesem Jahr feiert die Gemeinde Worpswede ihr 800-jähriges Bestehen. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet die Ausstellung „Kaleidoskop Worpswede. Kunstwerk, Landschaft, Lebensort“, die ab dem 24. Juni 2018 in den vier Museen des Worpsweder Museumsverbunds eröffnet wird. Im Rahmen der großen

Worpswede: Kunst – Natur – Gemeinschaft: Gestern und Heute

Seminar, SoSe 18 M.Sc., Wahlmodul/ Ergänzendes Modul M2.2 Dozenten: Prof. Axel Sowa, Zhen Zhang, Andjelka Badnjar   Erste Veranstaltung: Dienstag, den 10. 4. 2018, 10 Uhr, Seminarraum Architekturtheorie, Templergraben 49, EG. Weitere Veranstaltungen, dienstags Exkursion nach Worpswede: 22. - 26. 5., 22. – 25. 6. Weitere Informationen finden Sie hier: worpswede_aufgabestellung_20170830

Worpswede: Kunst – Natur – Gemeinschaft: Gestern und Heute

Projektarbeit M2.2, SoSe 18 M.Sc., M2 Projekt Dozenten: Prof. Axel Sowa, Zhen Zhang, Andjelka Badnjar Im Jahr 1889 begann 30 km nördlich von Bremen ein folgenreiches Projekt. Die Moorlandschaft wurde zur Projektionsfläche eines umfassenden Entwurfs, in dem Alltag, Kunst und Gemeinschaft neu miteinander ins Verhältnis gesetzt wurden. Ergebnis dieses Entwurfs

Das Wissen der Dinge

(in Kooperation mit Lehrstuhl für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Wissensformen)   Seminar SoSe 18 M.Sc. Forschungsmodul Dozenten: Prof. Dr. phil. Caroline Torra-Mattenklott, Prof. Axel Sowa, Zhen Zhang   Die Dinge der Architektur – Bauelemente, Einrichtungsgegenstände, Designobjekte – lassen sich als Knotenpunkte funktionaler Netze verstehen, in denen sich technisches, ökonomisches,

Urban Photography

Seminar SoSe 18 M.Sc. Wahlmodul Dozentin: Dr. Ela Kaçel, Bahçesehir University Istanbul   Urban photography is more than a mere visual representation of cities. In hand of diverse analytical methods, photographers visualize urban landscapes as well as the spirit of places and people, the cultural diversity and the experience of