Archiv

M1 / M2 – Projekt / Ergänzendes Modul (EM), in Kooperation mit der Juniorprofessur für Rezikliergrechtes Bauen: “Materialdatenbank zu Erd- und Lehmbauweisen”

Die Juniorprofessur für Rezykliergerechtes Bauen hat eine ökologische Materialdatenbank geschaffen, die sowohl in den Räumen der Professur sowie unter https://emmy.rb.rwth-aachen.de/de/ eingesehen werden kann. Ziel unseres kooperativen Seminars soll sein, die Datenbestände um Proben und Muster zum Bauen mit Lehm und Erde zu erweiteren. Hierzu sollen

M1 / M2 – Projekt: „Hoogcruts, nachhaltig / Sustainable Hoogcruts“

Die ehemalige Klosteranlage von Hoogcruts in der Nähe der niederländischen Gemeinde Gulpen befindet sich in einem Umbauprozess. Beauftragt durch die Stiftung Landschaft Limburg, die Eigentümerin der Anlage, begleitet die Agentur HX die Konsolidierung der Anlage und gestaltet eine Übergangszeit mit zahlreichen Zwischennutzungen. In enger Abstimmung

Forschungsmodul (Part/Teil II): Sommer School

https://theorie.arch.rwth-aachen.de/wp-content/uploads/2021/02/Hoogcruts20TotalV18d2819-12-2029-3.mp4 Vom 10. bis 20. August 2020 veranstaltete das Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie der RWTH Aachen University unter der Leitung von Prof. Axel Sowa eine Summer School zum nachhaltigen Bauen mit Lehm und Erde im Kloster Hoogcruts unweit der niederländischen Gemeinde Gulpen. 20 Studierende experimentierten mit Stampflehmtechniken und

Montagabendgespräche Indien

19/20 Indien

42. Montagabendgespräche - Architektur des modernen Indien Seit mehr als vierzig Jahren bilden die Aachener Montagabendgespräche einen Höhepunkt im universitären Leben der Architekturfakultät der RWTH Aachen und werden von vielen Architekturinteressierten der Region geschätzt. Im Wintersemester 2019-20 möchten wir unsere Reihe fortsetzen. Die Vorträge der Referentinnen

Montagabendgespräche Indien

Vorlesung: Architekturtheorie „Die Architektur Indiens“

Dozent: Prof. Axel Sowa   Erste Veranstaltung: Montag, 7. Oktober, 19.30-21 Uhr, Eph (1090|321) Weitere Termine: montags, (gleicher Ort, gleiche Zeit)   in Verbindung mit   Aachener Montagabendgespräche - „Indische Moderne“   Im kommenden Wintersemester 2019-20 werden wir eine Reihe von Vorträgen und Gesprächen mit prominenten Gästen aus Indien veranstalten.   Termine werden bekanntgegeben: montags, 19.30 – 21.00 Uhr, Eph

Geschrieben und Gebaut: Manifeste von Architekten II

Dozentin: Zhen Zhang   Termine und Ort: Angabe erfolgt Mitte Sep. Erste Veranstaltung: Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18.15 - 19.45 Uhr Bibliothek Kunstgeschichte, Reiffmuseum Weitere Termine: donnerstags (gleicher Ort, gleiche Zeit)   Die Bautätigkeiten der Nachkriegszeit beginnen nicht mit einer „Stunde Null“. Schon vor 1945 gibt es Notlösungen zur Reparatur von Kriegszerstörungen

AteliereingangWorpswede

M1: Tentatives Entwerfen – Der behutsame Umbau der Künstlerhäuser Worpswede

Dozent/Dozentin: Prof. Axel Sowa, Zhen Zhang   Erste Veranstaltung: Dienstag, 8. Oktober, 2019, 10-16 Uhr, Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie, Templergraben 49, 2. OG, Weitere Termine: dienstags (gleicher Ort, gleiche Zeit), alternierend Projekt- bzw. Seminararbeit Exkursion nach Worpswede: Okt. 30 - Nov. 3 und 16. - 19. Jan.   Worpswede ist ein Künstlerdorf

Cointeraux

Forschungsmodul: „Indo-German Centre for experimental architecture and material culture / First step: Clay and earth architecture“

Dozent: Prof. Axel Sowa, First session: Thursday, October 10, 2019, 10 am - 1 pm, Following weekly sessions on Thursday, 10 - 12 am. Chair Theory of Architecture, Templergraben 49, 2nd Floor   This elective research seminar initiates a series of teaching and research activities, which are conceived in cooperation