Lehrveranstaltungen Archiv

Forschungsfeld/ Resarch Seminar: Clay and earth architecture

These research modules are part of the Indo-German university cooperation with IIT Roorkee, supported by DAAD. During the third part of our research module we will extend our common database on Indian and European sustainable architecture. This inventory, integrating operational knowledge on substances, building techniques

hier weiterlesen..

M1 – Projekt: Sustainable Hoogcruts

Die ehemalige Klosteranlage von Hoogcruts in der Nähe der niederländischen Gemeinde Gulpen befindet sich in einem Umbauprozess. Beauftragt durch die Stiftung Landschaft Limburg, die Eigentümerin der Anlage, begleitet die Agentur HX die Konsolidierung der Anlage und gestaltet eine Übergangszeit mit zahlreichen Zwischennutzungen. In enger Abstimmung

hier weiterlesen..

Wahlmodul: Japanese Gardens and Landscapes

This elective course will be dedicated to Japanese gardens, landscapes and architecture. Our journey through the art of garden history will start from particular garden types where the observer perceives the scenery form a boat (chisen-shūyū (池泉舟遊), from inside a villa or by strolling on

hier weiterlesen..

Bachelorarbeit: Das Politische in der Architektur

Das Politische in der Architektur Wir bieten im Sommersemester 2021 Bachelorthesis-Themen im Spannungsfeld Architektur und Politik an. Anhand von konkreten Fallstudien soll den Fragen nachgegangen werden, wo und inwiefern sich das Politische in der Architektur zeigt. Sie können sich sowohl mit historischen Prozessen beschäftigen als

hier weiterlesen..

Seminar Wahlmodul „Experimente mit Lehm“

Experimente mit Lehm / Seminar Wahlmodul Dozent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Speidel REPARIEREN, BAUEN, PUTZEN Das Lehmbau-Experimentiergelände in Seffent, Schurzelterstr. 35, neben dem Stoßwellenlabor der RWTH, ist seit 40 Jahren ein Park, in dem Lehmkuppeln und Fachwerkpavillons von Studie-renden ohne Maschinen mit Hand und Fuß gebaut

hier weiterlesen..

Vorlesung „Die vierzehn Nothelfer der Architektur“

Vorlesung „Die vierzehn Nothelfer der Architektur“ Wer befreit mich aus chronischer Einfallslosigkeit? Wer zeigt mir den Weg aus verworrenen Situationen? Wer hilft mir beim Lösen verzwickter Rätsel? In besonders schwiergien Lagen sehnt man sich nach geistigem Beistand, nach gutem Rat, nach brauchbaren Ideen. Die Vorlesung

hier weiterlesen..

Figuren der Architekturtheorie

Die Vorlesung Architekturtheorie behandelt spezifische Momente im Verlauf der neueren Geschichte. Ausgehend von zwölf Daten entsteht im Wochenturnus der Vorlesung die zunächst lose Struktur einer Chronik. Hierin bezeichnen die gewählten kalendarischen und geografischen Daten Momente im irreversiblen Zeitverlauf sowie spezifische Orte im Raum. Die Daten

hier weiterlesen..

Wahlmodul Architektur „Experimente mit Lehm“

Experimente mit Lehm / Seminar Wahlmodul
Dozent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Speidel 
RÄPARIEREN, BAUEN, PUTZEN Das Experimentiergelände in Seffent, Schurzelterstr. 35, neben dem Stoßwellenlabor der RWTH, ist seit 25 Jahren ein Park, in dem Lehmkuppeln und Fachwerkpavillons von Studie-renden ohne Maschinen mit Hand und Fuß gebaut werden.

hier weiterlesen..

Forschungsfeld/ Resarch Seminar: Clay and earth architecture

These research modules are part of the Indo-German university cooperation with IIT Roorkee, supported by DAAD. During the third part of our research module we will extend our common database on Indian and European sustainable architecture. This inventory, integrating operational knowledge on substances, building techniques

hier weiterlesen..

M1 – Projekt: Sustainable Hoogcruts

Die ehemalige Klosteranlage von Hoogcruts in der Nähe der niederländischen Gemeinde Gulpen befindet sich in einem Umbauprozess. Beauftragt durch die Stiftung Landschaft Limburg, die Eigentümerin der Anlage, begleitet die Agentur HX die Konsolidierung der Anlage und gestaltet eine Übergangszeit mit zahlreichen Zwischennutzungen. In enger Abstimmung

hier weiterlesen..

Wahlmodul: Japanese Gardens and Landscapes

This elective course will be dedicated to Japanese gardens, landscapes and architecture. Our journey through the art of garden history will start from particular garden types where the observer perceives the scenery form a boat (chisen-shūyū (池泉舟遊), from inside a villa or by strolling on

hier weiterlesen..

Bachelorarbeit: Das Politische in der Architektur

Das Politische in der Architektur Wir bieten im Sommersemester 2021 Bachelorthesis-Themen im Spannungsfeld Architektur und Politik an. Anhand von konkreten Fallstudien soll den Fragen nachgegangen werden, wo und inwiefern sich das Politische in der Architektur zeigt. Sie können sich sowohl mit historischen Prozessen beschäftigen als

hier weiterlesen..

Seminar Wahlmodul „Experimente mit Lehm“

Experimente mit Lehm / Seminar Wahlmodul Dozent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Speidel REPARIEREN, BAUEN, PUTZEN Das Lehmbau-Experimentiergelände in Seffent, Schurzelterstr. 35, neben dem Stoßwellenlabor der RWTH, ist seit 40 Jahren ein Park, in dem Lehmkuppeln und Fachwerkpavillons von Studie-renden ohne Maschinen mit Hand und Fuß gebaut

hier weiterlesen..

Vorlesung „Die vierzehn Nothelfer der Architektur“

Vorlesung „Die vierzehn Nothelfer der Architektur“ Wer befreit mich aus chronischer Einfallslosigkeit? Wer zeigt mir den Weg aus verworrenen Situationen? Wer hilft mir beim Lösen verzwickter Rätsel? In besonders schwiergien Lagen sehnt man sich nach geistigem Beistand, nach gutem Rat, nach brauchbaren Ideen. Die Vorlesung

hier weiterlesen..

Figuren der Architekturtheorie

Die Vorlesung Architekturtheorie behandelt spezifische Momente im Verlauf der neueren Geschichte. Ausgehend von zwölf Daten entsteht im Wochenturnus der Vorlesung die zunächst lose Struktur einer Chronik. Hierin bezeichnen die gewählten kalendarischen und geografischen Daten Momente im irreversiblen Zeitverlauf sowie spezifische Orte im Raum. Die Daten

hier weiterlesen..

Wahlmodul Architektur „Experimente mit Lehm“

Experimente mit Lehm / Seminar Wahlmodul
Dozent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Speidel 
RÄPARIEREN, BAUEN, PUTZEN Das Experimentiergelände in Seffent, Schurzelterstr. 35, neben dem Stoßwellenlabor der RWTH, ist seit 25 Jahren ein Park, in dem Lehmkuppeln und Fachwerkpavillons von Studie-renden ohne Maschinen mit Hand und Fuß gebaut werden.

hier weiterlesen..