Mitarbeiter

Axel Sowa
Prof. Axel Sowa (Dipl.-Ing., Architekturstudium in Berlin und Paris) leitet das Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie seit Oktober 2007. Vor seiner Lehrtätigkeit an den Hochschulen von Saarbrücken und Aachen war er von 2000-2007 Chefredakteur der Zeitschrift L’Architecture d’Aujourd’hui in Paris. In diesem Zeitraum entstanden 50 Themenhefte, die jeweils grundlegenden Fragen der Architekturtheorie gewidmet waren. Ausgehend von einem Aufenthalt als chercheur invité am Centre Canadien d’Architecture in Montréal, beziehen sich seine gegenwärtigen Forschungen auf den Wandel des Mimesis-Begriffs, auf die Frage der Imitation in neuzeitlichen Kontexten und auf den Beginn der industriellen Serienproduktion von Baukomponenten im ersten Drittel des 19. Jahrhundert.

Publikationen

Sprechstunde: Montag, 15:00-16:00 Uhr
sowa [at] theorie.arch.rwth-aachen.de
+49 (0)241 80-93572

Frederike Lausch
ist seit April 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie der RWTH Aachen. Davor forschte und lehrte sie am Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2014–2018) und am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt (2018–2019) und sie war Projektkoordinatorin des Center for Critical Studies in Architecture (2017–2019). 2019 erhielt sie ein Fellowship der Wüstenrot Stiftung für das Forschungs- und Buchprojekt „Faschismus und Architektur. Max Bächers Auseinandersetzung mit Albert Speer“. Sie promovierte an der Goethe-Universität zu Übersetzungsprozessen zwischen der Philosophie Gilles Deleuzes und dem US-amerikanischen Architekturdiskurs der Anyone Corporation in den 1990er Jahren (2014–2019). Zuvor studierte sie Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar (B.Sc. 2011, M.Sc. 2014) mit einem einjährigen Erasmus-Aufenthalt an der Middle-East-Technical-University in Ankara. Sie ist Vorstandsmitglied des Netzwerks Architekturwissenschaft e.V. Ihre Forschungen konzentrieren sich auf das Verhältnis von Architektur zu Politik und Philosophie im 20. und 21. Jahrhundert.

Sprechstunde: nach Vereinbarung
lausch [at] theorie.arch.rwth-aachen.de

Duy Mac
studierte Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Architekturgeschichte an der Bartlett School of Architecture, University College London. Seit 2018 freier Redakteur und Korrespondent für die Architekturzeitschrift DETAIL. Derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie der RWTH Aachen. Forschungsschwerpunkte an der Schnittstelle zwischen der politischen Philosophie liberaler Demokratien und architektonischen Theorien des Liberalismus. Promotionsarbeit über die politische Grammatik des liberalisierten Nachkriegsjapans am Beispiel des Tsukuba Center Entwurfs von Arata Isozaki.

Sprechstunde: nach Vereinbarung
mac [at] theorie.arch.rwth-aachen.de

Eva Kaspar
Sekretariat
Kaspar [at] theorie.arch.rwth-aachen.de
Tel. +49 (0)241 – 8093571
Fax +49 (0)241 – 8092572
Geschäftszeiten Sekretariat:
Montags
10:00 bis 12:00 Uhr

Dienstags
14:00 bis 16:00 Uhr

Ramona Schaefer
Hilfswissenschaftlerin
ramona.schaefer [at] rwth-aachen.de