Hörmal Labor #01: StairCases


M1 Entwurf und Seminar SoSe 12
Dozenten: Dipl.Ing. MArch Stephanie Brandt und Architecte DPLG Ariane Wilson
Gastkritiker und Workshops: Thor McInthyre Burnie, London und Raviv Ganchrow, Delft

Hörmal Labor

Hörmal Labor ist eine Testplattform.
Hörmal Labor untersucht Architektur als Klangkörper, Klang als Dialog zwischen Mensch und Raum.

Wir sondieren neueste Erkenntnisse zu diesem Thema und entwickeln Ideen und Methoden, um diese in die Praxis umzusetzen. Im Gegensatz zur klassischen Architektur, in der das Sehen vorherrscht, verstehen wir – und nutzen wir – Klang als Analysefilter und Hören als Hauptentwurfsantrieb.

Hörmal Labor #01: StairCases

Treppen. Man denkt nicht oft genug an die Treppen.
Nichts war schöner in den alten Häusern als die Treppen. Nichts ist häßlicher, kälter, feindseliger, kleinlicher in den Mietshäusern von heute.
Man sollte lernen, mehr in den Treppenhäusern zu leben. Aber wie?
(George Perec, Träume von Räumen, S.50)

Aber wie?
…Vielleicht durch hören?!

Ein Info-Pdf zum Downloaden gibt’s hier