Öffentlicher Raum und öffentliches Leben.

öffentlicher raum und öffentliches leben
Seminar WS 13/14
M.Sc. | Wahlmodul
Dozent: Prof. Dr. Riklef Rambow, Dipl.-Psych.

Öffentlicher Raum und öffentliches Leben.

Kaum ein Architekt oder Stadtplaner stützt seine Arbeit so konsequent auf psychologische und soziologische Erkenntnisse wie der Däne Jan Gehl, dessen Denken und Werk im Mittelpunkt des im letzten Jahr auch in deutschen Kinos gezeigten Dokumentarfilms „The Human Scale“ stehen. Anhand seines aktuellen Buches „How to Study Public Life“ (Gehl & Svarre, 2013) werden wir uns mit der Frage auseinander setzen, welchen Beitrag psychologische Theorien, Befunde und Methoden zu einer menschengerechten Planung leisten können. Dabei geht es vor allem um die Gestaltung des öffentlichen Raums, also von Plätzen, Verkehrswegen und Parks.

Im zweiten Teil der Veranstaltung sollen die methodischen Werkzeuge, die Gehl und Svarre zur Erfassung des öffentlichen Lebens vorschlagen, in Aachen praktisch erprobt werden. Die TeilnehmerInnen werden in Kleingruppen exemplarische räumliche Situationen aufsuchen und das Verhalten der BenutzerInnen mit Verfahren der systematischen Kartierung und Beobachtung untersuchen.

Erster Termin: Dienstag, 15. April 2014, 10.15 Uhr.
Wöchentliche Termine: Dienstags 10:15-11:45 Uhr
Ort: R 312, Reiff Museum, Schinkelstraße 1